Gerhard Richter, 8.8.1989 [Lake Michigan] 1989 15 cm x 10.2 cm Oil on colour photograph Copyright © Gerhard Richter

Gerhard Richter – Alle Zweifel in Schönheit aufgelöst

Seit zwei Jahren arbeiten drei Teams an einem internationalen Ausstellungsprojekt anlässlich des 80. Geburtstages von Gerhard Richter, der Retrospektive Gerhard Richters. Jede Werkphase im 50-jährigen Schaffen des Malers wird präsent sein. Tate Modern, London, machte den Anfang, aktuell nun in der Neuen Nationalgalerie, Berlin und danach zu sehen im Centre Pompidou, Paris. Richter ist selbst regelmäßig dabei, er gilt als ein sehr konzentrierter Arbeiter, beschäftigt sich mit den Hängungen und bereitete für die einzelnen Ausstellungen die jeweiligen Raum-Modelle mit vor. Doch dann gibt es doch eine Überraschung: Richters umstrittener 15-teiliger RAF-Zyklus „18. Oktober 1977“, benannt nach der Todesnacht in Stammheim, wird in einen anderen Kontext gestellt, ausgegliedert aus dem Gesamtwerk. Er wird Tür an Tür mit den Romantikern um Caspar David Friedrich in der Alten Nationalgalerie seinen Platz finden. „Wir wollen ihn einmal in die Tradition des Historienbildes stellen“, erklären die Verantwortlichen, „und Fragen zur Darstellung geschichtlicher Ereignisse eröffnen.“ Die Frage lautet also: Hat Richter das Historiengemälde mit den Mitteln der fotografischen Massenmedien neu belebt? Die Diskussion ist eröffnet.

Continue reading …
Gerhard Richter, Frau Baker, 1965, 46 cm x 40 cm, Werkverzeichnis: 80-13, Öl auf Leinwand Copyright © Gerhard Richter

Gerhard Richter – Malen gegen den Strom

Gerhard Richter, geb. 1932, gilt heute weltweit als einer der einflußreichsten internationalen Künstler. In den vergangenen 40 Jahren ist ein Werk entstanden, das seine herausragende aktuelle Position aus dem Dialog der Malerei mit dem mechanischen Reproduktionsmedium der Fotografie gewonnen hat……

Continue reading …

Sothebys und Christies Auktionen 29./30. Juni 2010 – Fontana und Yves Klein am begehrtesten

Die Abendauktion am 29. Juni 2010 “contemporary art” bei Sothebys, London, brachte stabile Ergebnisse aber keine Ausreisser. Sogar die drei Toplose der Auktion schafften nicht die Schätzungen zu übertreffen. Sothebys erzielte bei der gestrigen Abendauktion in London ein Auktionsergebnis von rund 50,1 Millionen Euro für zeitgenössische Kunst. Insgesamt wurden 53 Werke versteigert, was einer Verkaufsquote von 83 Prozent entspricht.

Continue reading …