Sergio Purtell – und der Zauber von "Les Saintes-Maries-de-la-Mer"

Sergio Purtell: "Saint Marie de'l Mer", France, 1984

Sergio Purtell: “Saintes Maries de la Mer”, France, 1984

Bekannt wurde (Les) Saintes-Maries-de-la-Mer (France, Provence-Alpes-Côte d’Azur, Naturpark Camargue) durch die Gemälde von Vincent van Gogh, bis der Ort dann in den 1950er und 60er Jahren zu einem Geheimtipp der französischen neuen „Bohème“ wurde, denn in mancher Sommernacht entwickelte sich auf den Straßen und am Mittelmeerstrand ein spontanes Flamenco-Festival. Doch dann wuchs Sainte Maries-de-la-Mer rasch von 680 auf ca. 2.500 Einwohner an, und während der Sommermonate beherbergt es ein Vielfaches davon. Inzwischen arbeitet dort praktisch niemand mehr als Fischer oder Bauer, alle Einwohner leben vom Tourismus.

Fotos von Sergio Purtell finden Sie bei uns: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris – klicken Sie hier!