Richard Phillips – Entlarvte Verführungen

Richard Phillips: "Scout", 2016, Giclee Leinwanddruck auf Keilrahmen, nach dem gleichnamigen Ölgemälde von 1999, Private Collection,  Format: 61 x 39 cm / 91 x 59 cm / 107 x 69 cm. Preis € 325,- / € 495,- / € 575.-.

Richard Phillips: „Scout“, 2016, Giclee Leinwanddruck auf Keilrahmen, nach dem gleichnamigen Ölgemälde von 1999, zu sehen im Museum Dallas Contemporary, Dallas. Wir bieten an die Formate: 56 x 46 cm / 93 x 76 cm / 114 x 94 cm. Preis € 385,- / € 575,- / € 685.-. Bestellen Sie hier: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

 

Richard Philips ScoutRichard Phillips: „Scout 1“, 2016, Giclee Leinwanddruck auf Keilrahmen, nach dem gleichnamigen Ölgemälde von 1999, Private Collection, Formate: 56 x 46 cm / 93 x 76 cm / 114 x 94 cm. Preis € 385,- / € 575,- / € 685.-. Bestellen Sie hier: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

Richard Phillips – US–Amerikaner, geb. 1962 Marblehead, Massachusetts, mit Sitz in New York – verbindet in seinen Porträts reißerische Bilder mit einer raffinierten, akademischen Malweise. Valuing critique (Wertkritik) sieht er als eigenen Wert und als wesentlichen Bestandteil dieser Zusammensetzung, so wie Leinwand und Farbe. Phillips findet seine Motive in Quellen wie dem Internet, der Werbung, Mode, Promi-Kultur, und Pop-Art, die er in glänzende, fotorealistische Arbeiten mit stilisierten, close-up Figuren übersetzt und mit Farbe oder Schwarzweiß erhöht. Seine provozierenden Ölgemälde sollen zeigen, wie Bilder verwendet werden können, um die Wahrheit zu verzerren und Macht auszuüben. In dem er populäre Bilder von Ikonen aus POP und den Mächtigen dieser Welt in klassischen Maltechniken überträgt, transformiert er diese, entraubt ihnen so ihre Vertrautheit und verleiht ihnen eine neue Bedeutung. „I looked at each image as an incomplete sentence I had to finish in a malevolent way.“ (Phillips).

Richard Phillips; 'Most Wanted', 2010, lim. Auflage 10 Giclee Drucke auf Somerset enhanced 330gsm Papier, je 46 x 37 cmRichard Phillips; ‘Most Wanted’, 2010, lim. Auflage 10 Giclee Drucke auf Somerset enhanced 330gsm Papier, je 46 x 37 cm. ZUR GROSSANSICHT – Klicken Sie in das Bild! Auch als Einzeldruck erhältlich. Preis auf Anfrage – klicken Sie hier: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

Richard Phillips hat hier zehn sofort erkennbare amerikanische Prominente aus TV, Film und Musik ausgesucht, um destillierte Portraits von jungen machtvollen Stars zu kreieren, in denen diese ihre oft erprobten “Rote Teppich” – Posen zur Schau stellen können. Dafür hat Phillips zwei Meter hohe Leinwände ausgewählt, um so Chace Crawford, Kristen Stewart, Zac Efron, Miley Cyrus, Taylor Momsen, Dakota Fanning, Leonardo DiCaprio, Justin Timberlake, Taylor Swift und Robert Pattinson in den bekannten “Step & Repeat” Posen bei Filmpremieren oder Preisverleihungen zu zeigen, bei denen die Stars sich in Luxus-Markenlogos verwandeln.

Richard Philips !Richard Phillips: „Spectrum“, 2016, Giclee Leinwanddruck auf Keilrahmen, nach dem gleichnamigen Ölgemälde von 1998, Private Collection, ZUR GROSSANSICHT – Klicken Sie in das Bild!  Formate: 61 x 46 cm / 102 x 76 cm / 122 x 91 cm. Preis € 385,- / € 575,- / € 685.-. Bestellen Sie hier: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

 

Richard Philips

Richard Phillips: “Lindsay II”, 2013, Siebdruck in 25 Farben auf 410 g/m² Somerset Papier Tub – Papier, Format: 49 x 80 cm. ZUR GROSSANSICHT – Klicken Sie in das Bild!  Preisanfragen – klicken Sie hier: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

________________________________________________

Richard Philips, American, b. 1962, Marblehead, Massachusetts, lebt und arbeitet in New York, N.Y.

Solo Ausstellungen
2014
Richard Phillips: Negation of the Universe, Dallas Contemporary, Dallas
2015
Richard Phillips, Gagosian Gallery, Athens
2014
Gallery Weekend Berlin: RICHARD PHILLIPS, Galerie Max Hetzler, Berlin
2012
Richard Phillips, Gagosian Gallery, New York
Gruppen Ausstellungen
2015
The Shell (Landscapes, Portraits & Shapes), a show by Eric Troncy , Almine Rech, Paris
Werke in Museen (Auswahl)
Contemporary Art Center, New Orleans
Whitney Museum of American Art, New York
Dallas Contemporary, Dallas

Kunstmessen

2015
Almine Rech at Frieze New York 2015
2014
Galerie Max Hetzler at Art Basel 2014
2013
Parkett at IFPDA Print Fair
2013
Frieze London
Literatur
Richard Phillips: Negation of the Universe (Englisch) Gebundene Ausgabe – 11. November 2014 von Marcus Steinweg (Autor), Beatrix Ruf
 
Richard Phillips (Englisch) Gebundene Ausgabe – 1. November 2006, von Richard Phillips (Autor)