Pablo Picasso – Wertsteigerungen weiterhin ungebrochen

Pablo Picasso:"Nu couché endormi", 1954

____________________________________

Pablo Picasso: “Nu couché endormi”, datiert und nummereiert: ‘28.2.54.V.’ (unten links) , Bleistft auf Papier, (24 x 32.3 cm.). Verkauft für 301.250 BP (339.090 EUR), Schätzpreis 100.000 – 150.000 BP durch Christie’s London: Mittwoch, 3. Februar 2010 [Lot 242], Impressionist/Modern Works on Paper.

Im Entstehungsjahr dieser Zeichnung 1954, trennt der Künstler sich gerade von Françoise und lebt dann mit Jacqueline Roque zusammen. Künstlerisch setzte er sich mit den Variationen zu Delacroix’ Frauen von Algier auseinander. Georges Clouzot dreht 1955 den Film „Le Mystère Picasso“, in dessen Verlauf der Künstler  zwei große Strandbilder malt. Sein Freund Henri Matisse stirbt im 3. November in Cimiez, heute Nizza. Erfahren Sie mir über das Genie Picasso: Klicken Sie hier in die Pablo Picasso Ausstellung seiner erotischen Werke!

Pablo Picasso:Lithografie "Tête de Garcon III" (1962)

Pablo Picasso:”Tête de Garcon III” (1962), Original-Lithografie 1962, Auflage 50 Exemplare auf Bütten, nummeriert und handsigniert. Werkverzeichnis Bloch 1026. Im handgearbeiteten Rahmen mit Echtweißgoldauflage und entspiegeltem Glas 76 x 61 cm. Preis auf Anfrage: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris