Michael Wolf – Hongkong

07 Feb. 27

Michael Wolf: “AO39”, 2004, C – print, signiert, nummeriert, lim. Auflage 25 Exemplare, Format: 58 x 81 cm. Zur Grossansicht klicken Sie in das Bild. Preis auf Anfrage  – klicken Sie hier!  

Michael Wolf (German / American, *1954). Wie niemand zuvor hat Michael Wolf die spezifischen visuellen Aspekte einer der am dichtesten besiedelten Städte der Welt in atemberaubenden Bildern festgehalten. Für „Architecture of Density“ hat Wolf einen markanten Stil entwickelt. Ohne Straßen, Himmel, Horizont verflacht der Raum zu einer undurchdringlichen Abstraktion urbaner Ausdehnung – für das Auge des Betrachters gibt es kein Entkommen. Wolf fotografiert baufällige Häuser, brandneue Gebäude, noch verkleidet mit Bambusgerüsten oder Planen, ebenso wie vollständige bewohnte Wohn- und Bürokomplexe. Wolfs desorientierender Blick gibt dem Betrachter das Gefühl, die Gebäude würden sich ins Unendliche erstrecken. Ein Gefühl, das vielleicht wirklich der räumlichen Wahrnehmung der Einwohner Hongkongs entspricht. Dem aufmerksamen Betrachter erschließen sich jedoch gleichzeitig viele Spuren des Lebens, die die Bewohner und Nutzer auf den Fassaden hinterlassen haben.

 

Michael Wolf: "Architecture of Density #91, 2006, C - print,  signiert,nummeriert, lim. Auflage 9 Exemplare, Format: 101.6 × 132.1 cm

Michael Wolf: “Architecture of Density #91, 2006, C – print,  signiert, nummeriert, lim. Auflage 9 Exemplare, Format: 101.6 × 132.1 cm. Zur Grossansicht klicken Sie in das Bild. Preis auf Anfrage  – klicken Sie hier!  

michael wolf (6)

Michael Wolf: “Architecture of Density a111″, 2007 C – print,  signiert, nummeriert, lim. Auflage 9 Exemplare, Format: 122 × 152 cm. Zur Grossansicht klicken Sie in das Bild. Preis auf Anfrage  – klicken Sie hier!  

michael wolf (7)

Michael Wolf: “Architecture of Density #52, 2005, C – print,  signiert, nummeriert, lim. Auflage 9 Exemplare, Format: 122 × 152 cm. Zur Grossansicht klicken Sie in das Bild. Preis auf Anfrage  – klicken Sie hier!  

michael wolf (8)

Michael Wolf: ” Architecture of Density #12, 2003, C – print,  signiert, nummeriert, lim. Auflage 9 Exemplare, Format: 122 × 152 cm. Zur Grossansicht klicken Sie in das Bild. Preis auf Anfrage  – klicken Sie hier!  

michael wolf

Michael Wolf: “Transparent City #6, 2007″ C – print,  signiert, nummeriert, lim. Auflage 9 Exemplare, Format: 121 × 158 cm,. Zur Grossansicht klicken Sie in das Bild. Preis auf Anfrage  – klicken Sie hier!  

 

michael wolf (5)

Michael Wolf: “Architecture of Density #8a, 2003 C – print,  signiert, nummeriert, lim. Auflage 9 Exemplare, Format: 101.6 × 132.1 cm. Zur Grossansicht klicken Sie in das Bild. Preis auf Anfrage  – klicken Sie hier! 

Michael Wolf, Nine Rooms, 2007 , C-Print, signiert, nummeriert, lim. Auflage 25 Exemplare, 58 x 78,5 cm

Michael Wolf, Nine Rooms, 2007 , C-Print, signiert, nummeriert, lim. Auflage 25 Exemplare, 58 x 78,5 cm. Zur Grossansicht klicken Sie in das Bild. Preis auf Anfrage  – klicken Sie hier!  

Michael WolfMichael Wolf: “TC Composite #1”, 2009 C – print, signiert, nummeriert, lim. Auflage 25 Exemplare, Format: 66 x 97 cm, Preis auf Anfrage  – klicken Sie hier!  

Michael WolfMichael Wolf: “TC #39”, 2008, C – print, signiert, nummeriert, lim. Auflage 25 Exemplare, Format: 61 x 74 cm, Preis auf Anfrage  – klicken Sie hier!

Fordern Sie hier unsere aktuelle Verkaufsliste von Michael Wolf an – klicken Sie hier!

Michael Wolf lebt in Hong Kong and Paris. Seine Arbeiten gehören zur ständigen Sammlung von:

Metropolitan Museum of Art, New York; the Folkwang Museum, Essen, Germany; the Brooklyn Museum; the Cleveland Museum of Art; the Nelson-Atkins Art Museum, Kansas City; and the Museum of Contemporary Photography, Chicago among others, and have been exhibited at the Museum of Photographic Arts, San Diego (2011), Goethe Institute in Hong Kong (2010), Fotographie Museum, Amsterdam (2010), Museum of Contemporary Photography, Chicago (2008), Victoria and Albert Museum, London (2008), and the Massachusetts Museum of Contemporary Art (2008), among others.

Wolf was awarded First Place in the 2010 World Press Photo Award Contest in the Daily Life category, and was shortlisted for the 2010 Prix Pictet.

Literatur: Wolf’s numerous monographs includeTokyo Compression Revisited (Peperoni Books, 2011), Real Fake Art (Peperoni Books, 2011),Tokyo Compression (Peperoni Books, 2010),Hong Kong: Inside/Outside (Peperoni Books, 2009), The Transparent City (Aperture and MoCP, 2008), Hong Kong: Front Door/Back Door, (Thames & Hudson, 2005), and Sitting in China (Steidl, 2002).Architecture of Density (Englisch), von Michael Wolf (Autor), Natasha Egan (Mitarbeiter), Ernest Chui (Mitarbeiter), Verlag: peperoni books.