Loretta Lux – zwischen Traum und Realität

Loretta Lux: "Portrait of Antonia", 2007Loretta Lux: “Portrait of Antonia”, 2007, limitierte Auflage 7 Ex.,signiert, nummeriert, mit Datum und Titel versehen on verso. Format: 22,9 x 22,9 cm / 9 x 9 in. Preis auf Anfrage hier: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

Die digital nachbearbeiteten Porträts der 1969 in Dresden geborenen Künstlerin irritieren den Betrachter in ihrer Unbestimmtheit zwischen Fotografie und Malerei, zwischen Traum und Realität: Die Dargestellten, meist Kinder mit Porzellanteint und manierierten Gesten, blicken uns traumwandlerisch entrückt an. Sie posieren vor schlichten Interieurs, kargen oder romantischen Landschaften, die an Ansichten alter Meister, etwa an Gemälde von Velázquez oder Runge, erinnern.

Loretta Lux: "Sasha and Ruby", 2005, Ilfochrome Print

__________________________________________

Loretta Lux: “Sasha and Ruby”, 2005, Ilfochrome Print, limitierte Auflage 7 Ex.,signiert, nummeriert, mit Datum und Titel versehen on verso. Format: 22,9 x 22,9 cm / 9 x 9 in. Preis auf Anfrage hier: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris


Loretta Lux: "Lois" 1, © 2000 Loretta Lux_________________________________________________________________

Loretta Lux:”Lois” 1, chromogenic print, limitierte Auflage 7 Ex.,signiert, nummeriert, mit Datum und Titel versehen on verso. Format: 22,9 x 22,9 cm / 9 x 9 in. Preis auf Anfrage hier: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

Loretta Lux: "Girl with a Loaf of Bread", © 2001 Loretta Lux___________________________________________________________________________

Loretta Lux: “Girl with a Loaf of Bread”, limitierte Auflage 7 Ex.,signiert, nummeriert, mit Datum und Titel versehen on verso. Format: 22,9 x 22,9 cm / 9 x 9 in. Preis auf Anfrage hier: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

Loretta Lux *1969 in Dresden. 1989 Übersiedlung nach München, wenige Monate vor dem Fall der Berliner Mauer. 1990-1996 Studium der Malerei an der Akademie der Bildenden Künste, München bei Gerd Winner. Verschiedene Stipendien und Preise, darunter 2002 Bayerischer Staatsförderpreis für junge Künstler. Trägerin des Infinity Award for Art 2005 des International Center of Photography, New York. Ihre Werke befinden sich in über 20 öffentlichen Sammlungen weltweit, etwa im Solomon R. Guggenheim Museum, New York, im San Francisco Museum of Modern Art, im Brooklyn Museum of Art, im Museum of Fine Arts, Houston, im Museum of Contemporary Art, Los Angeles, im Art Institute of Chicago, im Museum of Contemporary Art, Los Angeles, im New Orleans Museum of Art, im Fotomuseum Winterthur, im Israel Museum, Jerusalem und im Fotomuseum Den Haag.

Loretta Lux: "Hopper", 2005, Ilfochrome Print________________________________________________________________________

Loretta Lux:”Hopper”, 2005, Ilfochrome Print, limitierte Auflage 7 Ex.,signiert, nummeriert, mit Datum und Titel versehen on verso. Format: 22,9 x 22,9 cm / 9 x 9 in. Preis auf Anfrage hier: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

Loretta Lux: "Tobias", 2006, Ilfochrome Print

_____________________________________________________________

Loretta Lux: “Tobias”, 2006, Ilfochrome Print, limitierte Auflage 7 Ex.,signiert, nummeriert, mit Datum und Titel versehen on verso. Format: 22,9 x 22,9 cm / 9 x 9 in. Preis auf Anfrage hier: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

Loretta Lux:"Milo", 2004

_______________________________________________________________

Loretta Lux:“Milo”, 2004, limitierte Auflage 7 Ex.,signiert, nummeriert, mit Datum und Titel versehen on verso. Format:30,2 x 30,2cm / 11 7/8 x 11 7/8in. Preis auf Anfrage hier: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

______________________________________________

Loretta Lux: “Dorothea”, 2001, limitierte Auflage 7 Ex.,signiert, nummeriert, mit Datum und Titel versehen on verso. Format: 22,9 x 22,9 cm / 9 x 9 in. Preis auf Anfrage hier: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

Loretta Lux: "Hidden Room II" , 2001

____________________________________________________________________

Loretta Lux: “Hidden Room II” , 2001, limitierte Auflage 7 Ex.,signiert, nummeriert, mit Datum und Titel versehen on verso. Format: 22,9 x 22,9 cm / 9 x 9 in. Preis auf Anfrage hier: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

Loretta Lux:"Marianne", 2004

__________________________________________________________

Loretta Lux: “Marianne”, 2004, limitierte Auflage 7 Ex.,signiert, nummeriert, mit Datum und Titel versehen on verso. Format: image: 21 x 15 in. (53.3 x 38.1 cm.)  Sheet: 25 5/8 x 19 5/8 in. (65 x 55 cm.). Preis auf Anfrage hier: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

Presseschau:

Die Fotografien der Fotokünstlerin Loretta Lux sind längst zu Ikonen der zeitgenössischen Porträtfotografie avanciert.« pdOnline.com
»… ein atemberaubender Widerspruch von fotografischer Exaktheit und malerischer Unschärfe …« Artforum
»Die seltsamen Bilder von Loretta Lux springen ins Auge, klammern sich an die Netzhaut und graben sich weiter ein. Und berühren einen wunden Punkt.« www.dw-world.de

Loretta Lux: "The Drummer", 2004

Loretta Lux: “The Drummer”, 2004

Loretta Lux: "The waiting girl", 2006Loretta Lux: “The waiting girl”, 2006

Weitere Fotoarbeiten von Loretta Lux bei Art Galerie Nolden/H – Paris. Preise auf Anfrage hier: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

SOLO EXHIBITIONS Loretta Lux:

2010 Loretta Lux: Photographs, Galleria Carla Sozzani, Milan, Italy


 

2009 Loretta Lux, Kulturhuset, Stockholm, Sweden

2008 Loretta Lux, Museo de Arte Contemporaneo de Monterrey, Monterrey, Mexico

2006/7 Loretta Lux, Imaginary Portraits, Musée de l’Elysée, Lausanne, Switzerland, Retrospective, Fotomuseum den Haag, The Netherlands

2006 Loretta Lux, Yossi Milo Gallery, New York, NY, Loretta Lux, Imaginary Portraits, Sixth Moscow Photobiennale, Central Exhibition Hall, Moscow, Russia

2004 Loretta Lux, Yossi Milo Gallery, New York, NY, Loretta Lux, Torch Gallery, Amsterdam, Netherlands

2003 Loretta Lux, Stadt Museum, Münster, Germany.