Katharina Grosse – gesprayte Verführungen

katharina grosse ..katharina grosse ...katharina grossekatharina grosse 2_______________________________________

Katharina Grosse: “Cokeypane”, signiert und nummeriert, Portfolio mit 4 Original Lithographien, gedruckt auf 300 gr. Velin d´Arches, Format je: 100 x 70 cm, lim. Auflage 50 Exemplare. Preis auf Anfrage – klicken Sie hier: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

 

Sprenkel fluoreszierender Grün-, Gelb-, Rot- und Blautöne mischen sich zwischen dreidimensionale Objekte, Häufchen aus Erde, modelliertes Styropor, Baufassaden und massive Skulpturen lässt die Künstlerin aus Berlin mit unnatürliche Farbspektren verschmelzen. Ihr wichtigstes Utensil dabei: eine Farbspritzpistole. Dynamische Farben, malerische Expression und überdimensionale Installationen, die sich auch fern von Leinwänden bewegen und öffentliche Räume füllen sind die zentralen Elemente der Arbeit von Katharina Grosses.

Karharina beschäftigt sich mit Orten und Flächen und der unterschiedlichen Möglichkeiten, die sich mit dem Medium Malerei erschließen. Ihre Gedankengänge werden innerhalb imaginärer Panoramen, komplexer Geschichten und illusionistischen Perspektiven wiedergespiegelt. Die Bestimmtheit, die sie innerhalb ihrer Kunst zeigt, findet sich auch in ihrer Person wieder. Ihre Arbeit erlangte schon vor vielen Jahren internationale Anerkennung. Ihre Arbeit wurde bereits im Palais de Tokyo in Paris, im Massachusetts Museum of Contemporary Art,im UCLA Hammer Museum, Los Angeles oder auch in der Queensland Art Gallery of Modern Art (GoMA) in Brisbane gezeigt. Ihre Erfahrung gab sie an der Kunsthochschule Berlin-Weissensee für ein Jahrzehnt weiter. Heute vermittelt sie ihr Wissen an der Kunstakademie Düsseldorf.

 

Katahrina Grosse: Fo' Faux Rocks - D (30), Limit. Auflage

Katahrina Grosse: Fo’ Faux Rocks – A (30), Acryl auf Leinwand, Limit. Auflage 40 Ex., Format 60 x 70 cm. Preis auf Anfrage – klicken Sie hier: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

_____________________________________________________________

Katharina Grosse: "Fo' Faux Rocks - D (30)", Limit. Auflage 40 Ex. 67 x 100cm

Katharine Grosse: ‘Fo’ Faux Rocks – D (30)’, Acryl auf Leinwand, Limited Edition 40 Ex., 67 x 100 cm. Preis auf Anfrage – klicken Sie hier: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris _______________________________________________________________

Katharina Grosse: "Fo' Faux Rocks - C (30), Limited Edition 40Katharina Grosse: “Fo’ Faux Rocks – C (30), Limited Edition 40 Exemplare, Acryl auf Leinwand, 67 x 100 cm. Signiert, datiert. Preis auf Anfrage – klicken Sie hier: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

_________________________________________________________________

Katharina Grosse: "Fo' Faux Rocks - B", Limit. Edition 40 Ex., 67 x 100 cm

Katharina Grosse: “Fo’ Faux Rocks – B”,  Acryl auf Leinwand, Limited Edition 40 Ex., 67 x 100 cm. Signiert, datiert. Preis auf Anfrage – klicken Sie hier: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

_______________________________________

katharina grosse 3Katharina Grosse: “No Title 1”, 2012, Original – Lithografien auf 250g Velin d’Arche, signiert, nummeriert, lim. Auflage 20 Exemplare, Format: 100 x 70 cm. Preis auf Anfrage – klicken Sie hier: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

katharina grosse 4...Katharina Grosse: “No Title 2”, 2012, Original – Lithografien auf 250g Velin d’Arche, signiert, nummeriert, lim. Auflage 20 Exemplare, Format: 100 x 70 cm. Preis auf Anfrage – klicken Sie hier: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

katharina grosse 5

Katharina Grosse: “No Title 3”, 2012, Original – Lithografien auf 250g Velin d’Arche, signiert, nummeriert, lim. Auflage 20 Exemplare, Format: 100 x 70 cm. Preis auf Anfrage – klicken Sie hier: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

katharina grosse 6Katharina Grosse: “Cokeypane Farbvariation No 4”, 2012, Original – Lithografie auf 250g Velin d’Arche, signiert, nummeriert, lim. Auflage 20 Exemplare, Format: 100 x 70 cm. Preis auf Anfrage – klicken Sie hier: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

katharina grosse 7Katharina Grosse: “Cokeypane Farbvariation No 2”, 2012, Original – Lithografie auf 250g Velin d’Arche, signiert, nummeriert, lim. Auflage 20 Exemplare, Format: 100 x 70 cm. Preis auf Anfrage – klicken Sie hier: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

_______________________________________________________________

 

Einblicke in die Temporäre Kunsthalle Berlin, Shadow- Box Ausstellung von Katharina Grosse, Mai/ Juni 2009:

Katharina Grosse,Temporäre Kunsthalle Berlin, Shadow Box Ausstellung (3)

Katharina Grosse,Temporäre Kunsthalle Berlin, Shadow Box Ausstellung (2)

Katharina Grosse, Temporäre Kunsthalle Berlin, Shadow Box Ausstellung (1)

____________________________________________

Katharina Grosses großformatige Arbeiten wurden oft in die Nähe des amerikanischen Color Field Painting gerückt. Doch das deckt nur einen Aspekt im Werk der 1961 in Freiburg im Breisgau geborenen Künstlerin ab. Den Terminus “Color Field Painting” verwendete der Kritiker Clement Greenberg erstmals in seinem 1955 erschienenen Aufsatz American-Type Painting. Mit Blick auf die mythische Weite Amerikas schrieb er der überwältigenden Größe dieser Gemälde eine quasi-ideologische Bedeutung zu. Hinsichtlich der Ausdehnung scheinen die Werke Grosses ebenfalls keine Grenzen zu kennen. Sie gehen weit über die Leinwand hinaus und umfassen Bemalungen von ganzen Innenräumen, Fassaden oder Straßenzügen. Ihre Arbeiten zeichnen sich durch einen respektlosen und deutlich anarchischen Impuls aus.

Seit Anfang der 1990er Jahre arbeitet Grosse an einem Bildbegriff, der keine Hierarchien anerkennt. Dabei setzt sie sich über materialbezogene wie architektonische Schranken hinweg. Ihre Arbeiten sind nicht für die Ewigkeit gedacht, sondern nehmen oft den Charakter von Interventionen an. Grosse integriert das Publikum in ein ästhetisches Geschehen, das in Erweiterung des Malereibegriffs auch Architektur, Skulptur und Tafelbild einbindet. Für ihre Ausstellung shadowbox (2009) in der Temporären Kunsthalle Berlin entwickelte sie einen Werkkomplex, der aus vier bemalten und in den Raum gewölbten Ellipsen von architektonischen Dimensionen besteht.

Fordern Sie hier die aktuelle Verkaufsliste an – klicken Sie hier: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

__________________________________________________

Biographie Katharina Grosse 

 

Geboren: 1961 in Freiburg/Breisgau

1990 Kunstakademie Düsseldorf, Akademiebrief

1997-98 Gastprofessur Hochschule der Bildenden

Künste Karlsruhe

1999/2000 Gastprofessur Hochschule für Bildende

Künste Bremen

2000 Professur Kunstakademie Berlin Weissensee

Auszeichnungen

1992 Villa Romana-Preis, Florenz

1993 Schmidt-Rottluff Stipendium

Chinati-Foundation, Marfa, Texas

2003 Fred Thieler-Preis

Ausstellungen (Auswahl)

DC- Düsseldorf Contemporary

Art Brussels

Christopher Grimes Gallery, Los Angeles

Solvent Space, Richmond, Virginia

Palais de Tokyo, Paris

Bergen Kunsthall, Bergen

Mori Art Museum, Tokyo

Galerie Conrads, Düsseldorf

Solo Exhibitions since 1994

 

Büro Orange, München

Daimler Contemporary, Berlin

Domus Artium 2002, Salamanca

Kunstsammlung im Ständehaus, Düsseldorf

Sammlung zeitgenössischer Kunst der Bundesrepublik Deutschland, Bonn

2009  Temporäre Kunsthalle, Berlin

Neues Museum, Nürnberg

Arken – Museum for Moderne Kunst, Kopenhagen

2010   Galeria Helga de Alvear, Madrid

Christopher Grimes Gallery, Santa Monica

Museum für Neue Kunst, Freiburg im Breisgau

2011  Kunstmuseum Bonn

_________________________________________