James Rizzi – its not so hard to fell in love

“Montreux Jazz Festival”, zwei Lithografien von James Rizzi, in 3D-Technik montiert. Eine von Rizzi völlig überarbeitete Grafik-Seltenheit auf Arches-Bütten. Limitierte Auflage nur 350 Exemplare. Blattformat 56 x 78 cm. Im Modellrahmen. Format 59 x 81 cm. VERGRIFFEN. _________

James Rizzi (1950 – 2011), US-amerikanischer Künstler und Maler der Pop-Art lebte und arbeitete in einem Loft im Manhattaner Stadtteil SoHo. Er studierte Kunst an der University of Florida in Gainesville, beschäftige sich mit der Kombination von Malerei und Skulptur, entwickelte eine besondere Technik der 3D-Grafik. Neben der Malerei fand Rizzi Zugang zu Designanrebiten für Platten/CD-Cover, Animations-Musik-Videos und verschiedenste Gebrauchsgegenstände, von Telefonwertkarten bis zu Rosenthal-Porzellan. Der Big Apple war auch Dreh- und Angelpunkt seiner Kunst: Seine Arbeiten spiegelten stets das dichte, eng besiedelte Manhattan wider. Etwa in «New York City is a great place to be but best of all is the people you see». Zahlreiche Einzelausstellungen und Auszeichnungen und machten James Rizzi zu einem der populärsten zeitgenössischen Künstler der Pop Art.

_______________________________________

James Rizzi "Fun Days on Sundays in Central Park", 2010, Silkscreen, with 3D construction, limited Edition 350 copies, signed and numbered in pencil. Im Objektrahmen, Gesamtgrösse 54 x 74 cm mit doppeltem

James Rizzi:  “Fun Days on Sundays in Central Park”, 2010, Siebdruck mit 3D-Konstruktion, limitierte Auflage 350 Exemplare, signiert und mit Bleistift nummeriert. Im Objektrahmen, Gesamtgrösse 54 x 74 cm mit doppeltem Schrägschnittpassepartout. VERGRIFFEN –  Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

___James Rizzi:“ Big apple is big on romance”, 1999, Silkscreen, with 3D construction, limited Edition 350 copies, signed and numbered in pencil, size : 11x12 in (28x31 cm),

James Rizzi:“ Big apple is big on romance”, 1999, Siebdruck, mit 3D-Konstruktion, limitierte Auflage 350 Exemplare, signiert und mit Bleistift nummeriert: Format 11 x 12 in / 28 x 31 cm. VERGRIFFEN –  Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

___

James Rizzi: "It’s not so heart to find the love" (2009), Gemälde,

James Rizzi: “It’s not so heart to find the love” (2009), Gemälde, Acryl auf Leinwand 2009, signiert und datiert. Im handgearbeiteten Rahmen mit Echtweißgoldauflage 132 x 193 cm.  VERGRIFFEN –
______
James Rizzi:" "Another Fun Day on a Sunday in New York" (2010), Acryl auf Leinwand 2010, signiertJames Rizzi:” Another Fun Day on a Sunday in New York” (2010), Original- Gemälde Acryl auf Leinwand 2010, signiert. VERKAUFT.  Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris
_____
James Rizzi: "The best art is a good heart", 3D-Serigrafie in 28 Farben, von Hand montiert. Limitierte Weltauflage 350 Exemplare + AP, vom Künstler von Hand betitelt, nummeriert und signiert. Blattformat: 105,5 x 74,7 cmJames Rizzi: “The best art is a good heart”, 3D-Serigrafie in 28 Farben, von Hand montiert. Limitierte Weltauflage 350 Exemplare + AP, vom Künstler von Hand betitelt, nummeriert und signiert. Blattformat: 105,5 x 74,7 cm, inkl. wertvoller Rahmung, VERGRIFFEN – Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris
____
James Rizzi:“ Keep on running”, 1997, Silkscreen, with 3D construction, limited Edition 350 copies, signed and numbered in pencil, size : 6 x11 in (15 x28 cm), James Rizzi:“ Keep on running”, 1997,Siebdruck mit 3D-Konstruktion, limitierte Auflage 350 Exemplare, signiert und mit Bleistift nummeriert, Größe: 6 x11 in / 15 x28 cm. VERGRIFFEN – Anfrage an Art Galerie Nolden/H Paris

James Rizzi: “Liberty leading the people”, 1998, Silkscreen, with 3D construction, limited Edition 350 copies, signed and numbered in pencil, size : 8 x 10 in (20 x 25 cm)

James Rizzi: “Liberty leading the people”, 1998, Siebdruck mit 3D-Konstruktion, Auflage 350 Exemplare, signiert und mit Bleistift, nummeriert Format: 8 x 10 in / 20 x 25 cm. VERGRIFFEN – Anfrage an Art Galerie Nolden/H Paris

____

James Rizzi: “La grande odalisque after Ingres”, 1999, Silkscreen, with 3D construction, limited Edition 350 copies, signed and numbered in pencil, size: 6 x 11 in (15 x 28 cm),

James Rizzi: “La grande odalisque after Ingres”, 1999, Siebdruck mit 3D-Konstruktion, Auflage 350 Exemplare, signiert und mit Bleistift, Größe nummeriert begrenzt: 6 x 11 in / 15 x 28 cm. VERGRIFFEN – Anfrage an Art Galerie Nolden/H Paris

_____

James Rizzi:”Sometimes it's the sand”, 1995, Silkscreen, with 3D construction, limited Edition 350 copies, signed and numbered in pencil, size : 8 x 7 in (20 x17) cm

James Rizzi:”Sometimes it’s the sand”, 1995, Siebdruck mit 3D-Konstruktion, limitierte Auflage 350 Exemplare, signiert und mit Bleistift nummeriert, Größe: 8 x 7 in / 20 x 17 cm. VERGRIFFEN – Anfrage an Art Galerie Nolden/H Paris

____

James Rizzi:”The Champ”, 1992, Silkscreen, with 3D construction, limited Edition 350 copies, signed and numbered in pencil, size : 8 x 9 in (20 x23) cm

James Rizzi:”The Champ”, 1992, Siebdruck mit 3D-Konstruktion, limitierte Auflage 350 Exemplare, signiert und mit Bleistift nummeriert, Größe: 8 x 9 in / 20 x23 cm. VERGRIFFEN – Anfrage an Art Galerie Nolden/H Paris

____

James Rizzi:” Nagano in 98”, 1998, Silkscreen, with 3D construction, limited Edition 350 copies, signed and numbered in pencil, size: 13 x 16 in (3 x 41) cm)

James Rizzi: ”Nagano in 98”, 1998, Siebdruck mit 3D-Konstruktion, limitierte Auflage 350 Exemplare, signiert und mit Bleistift nummeriert, Größe: 13 x 16 in / 33 x 41 cm. VERGRIFFEN – Anfrage an Art Galerie Nolden/H Paris

James Rizzi:” Touch someone with your thought...E-mail”, 2001, Silkscreen, with 3D construction, limited Edition 350 copies, signed and numbered in pencil, size : 25 x 36 in (64 x 92 cm),

James Rizzi:” Touch someone with your thought…E-mail”, 2001, Siebdruck mit 3D-Konstruktion, limitierte Auflage 350 Exemplare, signiert und mit Bleistift nummeriert: Format: 25 x 36 in / 64 x 92 cm. VERGRIFFEN – Anfrage an Art Galerie Nolden/H Paris

James Rizzi:” Uptown, Downtown, Eastside, Westside”, 1996, Silkscreen, with 3D construction, limited Edition 350 copies, signed and numbered in pencil, size: 16 x 26 in (41 x 66) cm),

James Rizzi: “Uptown, Downtown, Eastside, Westside”, 1996, Siebdruck mit 3D-Konstruktion, limitierte Auflage 350 Exemplare, signiert und nummeriert mit Bleistift, Größe: 16 x 26 in / 41 x 66 cm. VERGRIFFEN – Anfrage an Art Galerie Nolden/H Paris