Christies und Sotheby's Frühjahrs-Auktionen 2011

Seltenes Andy Warhol Porträt erzielt 17 Millionen Dollar

Andy Warhol: "Selbstportrait", 1967

Andy Warhol: “Selbstportrait”, 1967, 182,9 x 182,9 cm,  © Christie’s

London, 16. Februar. 2011. Ein riesiges in rot gehaltenes Selbstporträt von Andy Warhol war mit einem Auktionspreis von $17,279,993 (inkl. Gebühren), rund 12,774 EUR, das Spitzenlos der Auktion bei Christie’s in London. Das Warhol Bild stammt aus dem Nachlass eines amerikanischen Sammlers, und ist seit 30 Jahren erstmals wieder auf dem Markt. Das das preisliche Ende der Fahnenstange, für das Warhol Porträt noch nicht erreicht sein dürfte, dafür spricht der Name des Käufers. Kein Geringerer als der Galeriemogul Larry Gagosian soll sich im Bieterwettstreit durchgesetzt haben.

Erfahren Se hier alles  Aktuelle zum KUNSTMARKT 2011. Klicken Sie hier!