Christie's und Sotheby's Erfolge mit Klassikern der Moderne

Cy Twombly: The Rose (V), 2008, Gagosian Gallery, London

Tobias Meyer, Chef der Abteilung für Gegenwartskunst bei SOTHEBY’s, sagte kürzlich in einem Interview mit der NZZ, dass er für die nächsten Auktionen Werke eines sicheren Preissegments ausgewählt habe. Werke von Alexander Calder, David Smith, Cy Twombly sollen das Interesse konservativer Sammler treffen, da diese sich bei Verkäufen von Takashi Murakami oder Damien Hirst zurückhalten würden.

Die Fokussierung auf Klassiker der Moderne erwies sich schon bei den grossen Auktionen 2009 als genau richtig.  So erzielten auch Werke dieser Kategorie, wie die von Andy Warhol, Pablo Picasso, Georges Braque, Joan Miro, Fernand Léger, Victor Vasarely bei SOTHBY’s und CHRISTE’s beträchtiche Wertsteigerungen und lagen deutlich über dem jeweiligen Schätzwert.

Andy Warhol

 

Andy Warhol: Original-Farbserigrafie “Fifth New York Film Festival” (1967)

Die  Farbserigrafie “Fifth New York Film Festival” (1967) von Andy Warhol wurde bei CHRISTIE’S in London und am 22 Juli 2009 bei CHRISTIE’s in New York, Rockefeller Plaza, angeboten und stammt aus dem Besitz eines amerikanischen Sammlers. Verkauft wurde sie für  4.000 US Dollar.Ein Exemplar dieser limitierten Edition können Sie hier erwerben!

ANDY WARHOL‘s “FLOWERS” erbrachte im Juni 2009 bei Sothby’s einen Verkaufspreis von 145,250 GBP, wobei es für 80,000—120,000 GBP eingeschätzt wurde. Man ist auch gespannt auf die Versteigerung seines Portrait-Gemäldes von YVES SAINT LAURENT demnächst bei SOTHEBY’s in London mit einem Schätzpreis zwischen 300,000—400,000 GBP. Andy Warhol nach wie vor ein Zugpferd bei den grossen Auktionen.

Ewerben Sie hier eine der seltenen Farbserigrafien von Andy Warhol “Fifth New York Film Festival” (1967), limitierte Auflage nur 200 Exemplare, nummeriert und handsigniert, (Abb. siehe oben), sowie einige nicht gezählte Exemplare außerhalb der Auflage, nicht nummeriert, nicht signiert (hier angeboten). Werkverzeichnis Schellmann II.19. Ungerahmt (Format im Modellrahmen 136 x 95 cm). EUR 3.900  Weitere Infos und Bestellungen hier klicken.

Weitere ausgewählte Werke von Andy Warhol – klicken Sie hier!

Pablo Picasso

Pablo Picasso: "Duel avec un Spectateur nu", 1969, from Séries 347 (B. 1597; Ba. 1613 Bb1)

Pablo Picasso’s: “Duel avec un Spectateur nu“, aus der La Série 347 (B. 1597; Ba. 1613), Aquatinta, 1968, nummeriert und handsigniert, publiziert von der Galerie L. Leiris, Paris, wurde bei CHRISTIES kürzlich für $6,875 US Dollars verkauft, geschätzt wurde es zwischen 3000 und max. 5.000 US Dollar.

 

___________________________________________________________

Hier für Sie ausgewählt: Pablo Picasso: “Deux Femmes nues dans un Arbre”, Original-Aquatintaradierung 1931, limitiert 100 Exemplare auf Arches-Bütten, nummeriert und handsigniert, Werkverzeichnis Bloch 234, handgearbeiteter Rahmen mit Echtweißgoldauflage und entspiegeltem Glas: 75,5 x 60 cm. EUR 16.730. Für Bestellungen- klicken Sie hier.

Weitere ausgewählte Werke von Pablo Picasso – klicken Sie hier!

Joan Miró

Bei CHRISTIE’s in London erzielte Joan Miró’s “Femme et oiseau” am 24 Juni 2009 mit £385,250 (= EUR 454.749) einen neuen Verkaufsrekord. Das Werk von 1965 wurde mit einem Schätzpreis von zwischen £200,000 – £300,000 angeboten.

Joan Miró: “L’oiseau de nuit”, Original-Farbaquatintaradierung 1962, handsigniert, nummeriert

Wir bieten an:

Joan Miró: “L’oiseau de nuit”, Original-Farbaquatintaradierung 1962, Auflage 50 Exemplare auf Rives-Bütten, nummeriert und handsigniert. Werkverzeichnis Dupin 336. Blattformat 55,5 x 76,5 cm. Im handgearbeiteten Rahmen mit Echtgoldauflage und entspiegeltem Glas 69 x 89 cm. EUR 15.900. Für Bestellungen klicken  hier!

Weitere ausgewählte Werke von Joan Miró finden Sie hier – klicken Sie hier!

Victor Vasarely

Aus einer privaten schwedischen Kunstsammlung wurde am kürzlich bei Sothby’s in London, VICTOR VASARELY’s “PILLA” für 20,000—30,000 GBP Schätzwert angeboten. Verkauft wurde es dann für 37,250 GBP (EUR 43.745). Ganz aktuell machen Werke von Victor Vasarely durch beachtliche Verkaufserfolge bei SOTHBY’S und CHRISTIES von sich reden. Bei einer Auktion am 24.6.2009 bei CHRITIES’S, London, wurde VICTOR VASARELY’s “Le métro” für den Preis von £51,650 / EUR 60.656 verkauft. Geschätzt wurde das Werk vorher zwischen £15,000 – £25,000.

Victor Vasarely:"Doppel Hexagon", Original-Multiple 70er Jahre,

_______________________________________________________________

Empfohlen von uns wird Victor Vasarely : “Doppel  Hexagon”, Original-Multiple 70er Jahre, Acryl auf Holz, Auflage 125 Exemplare, nummeriert und handsigniert. Breite 31 cm, Tiefe 5 cm, Höhe 54,5 cm. EUR 5.100. Für Bestellungen – klicken Sie hier!

Weitere ausgewählte Werke von Victor Vasarely finden Sie hier: Klicken Sie hier!

 

 

Georges Braque

“Bouquet de fleurs (recto); Nature morte à la pipe (verso)” von Georges Braque erzielte bei CHRISTIE’s in London am 24.6.2009 einen neuen Verkaufsrekord mit £46,850. Der Schätzwert lag lediglich bei £25,000 – £35,000.

Hier von Georges Braque:”L’oiseau bleu sur fond blanc” (1959), Original-Aquatinta-Farbradierung, Auflage einige Probedrucke für Louis Broder, in der Platte monogrammiert, gedruckt im Atelier Crommelynck, Paris. Ungerahmt. Blattformat 18 x 38 cm. EUR 1.280. Weitere Infos und Bestellung hier klicken.

Weitere ausgewählte Werke von Georges Braque – klicken Sie hier!

Fernand Léger

Das Auktonshaus CHRISTIE’S in London meldet am 24.6.2009 den Verkauf von Fernand Léger’s: “Composition aux dix boules” (1937). Der Schätzpreis lag bei £120,000 – £180,000, der Verkaufspreis dann deutlich darüber: £253,250 / EUR 297.409.

___________________________________________________________

Hier von Fernand Léger: “Le Compotier – Die Obstschale”, Original-Farbradierung und Aquatinta aus den frühen 50er Jahren, Auflage 300 Exemplare auf Bütten, nummeriert und mit Tinte handsigniert. Werkverzeichnis Maeght 1403. Ungerahmt 55,5 x 76 cm (Abbildung: im handgearbeiteten Rahmen mit Echtgoldauflage und entspiegeltem Glas 78,5 x 91 cm). EUR 7.500. Bestellen Sie hier!

Weitere ausgewählte Werke von Fernand Léger – klicken Sie hier!

Für weitere NEWS vom Kunstmarkt – klicken Sie hier!


Finden Sie hier aktuelle Infos zum Kunstmarkt:

artprice