China – jetzt zweitgrösster Kunstmarkt der Welt

Xu Na and Xu Yong, “Solution Scheme” 2008Xu Na and Xu Yong: “Solution Scheme”, 2008, courtesy ARTINFO

Nun hat China Gross Britannien auch im Kunstmarkt überholt und nimmt somit weltweit den zweiten Rang hinter den USA ein. Wie aus einer gerade veröffentlichten Studie der “British Art Market Federation” hervorgeht, erzielten Galerien und Auktionen in China 2010 fast ein Viertel aller weltweiten Umsätze, genau 23 Prozent oder or $8.3 Billionen und nähern sich nun rapide den USA, die noch 34 Prozent halten, während die Briten mit 22 Prozent abgedrängt wurden.

Lesen Sie weitere aktuelle News aus dem Kunstmarkt hier!