Andreas Lutherer – Interpretation durch Farbgebung und Strukturierung

Andreas Lutherer: "Waterberg", 2009,  lim. Auflage 10 Exemplare + 2 E.A.-Exemplare – gesamt 12 Exemplare, rückseitig nummeriert und handsigniert. Format 90 x 135 cmAndreas Lutherer: “Waterberg”, 2009,  lim. Auflage 10 Exemplare + 2 E.A.-Exemplare – gesamt 12 Exemplare, rückseitig nummeriert und handsigniert. Format 90 x 135 cm. Preis auf Anfrage: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

Andreas Lutherer, hier mit einer Arbeit ohne Titel von 2009, manipuliert mit äußerst sensiblem Farbgefühl die Sichtweise des Betrachters, so dass dieser sich an Wüstenlandschaften, Frühlingsszenerien oder Herbstwälder erinnert fühlt. Die Bilder des 1962 in Mönchengladbach geborenen Künstlers Andreas Lutherer wecken im Betrachter Assoziationen mit Landschaften. Durch Verschachtelungen und systematischen Aufbau von offensichtlich unzusammenhängenden inhaltlichen Versatzstücken wird eine scheinbar ursprünglich vorhandene Landschaft in höchstem Maße abstrahiert. Seine Bilder schlagen eine Brücke zwischen zeitgenössischer Konzeptkunst und klassischem deutschen Informel.

Andreas Lutherer: ""WR 1" und "WG 1", 2010, lim. Auflage jeweils 10 Exemplare + 2 E.A.-Exemplare - gesamt 12 Exemplare, rückseitig nummeriert und handsigniert. Format je 100 x 75 cm.Andreas Lutherer: “WR 1” und “WG 1”, 2010, C- Print, lim. Auflage jeweils 10 Exemplare + 2 E.A.-Exemplare – gesamt 12 Exemplare, rückseitig nummeriert und handsigniert. Format je 100 x 75 cm. Preis auf Anfrage: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

Andreas Lutherer: "Ari"- Fotoarbeit 2005

Andreas Lutherer:“Ari”, 2005, C- Print, lim. Auflage 10 Exemplare arabisch nummeriert + 2 Exemplare römisch nummeriert – gesamt 12 Exemplare, rückseitig nummeriert und handsigniert. Format 75 x 75 cm. Preis auf Anfrage: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

Andreas Lutherer: ""Mono Lake", 2010, C-Print, Auflage 10 Exemplare + 2 E.A.-Exemplare - gesamt 12 Exemplare, rückseitig nummeriert und handsigniert. Format 60 x 120 cmAndreas Lutherer: “Mono Lake”, 2010, C-Print, lim. Auflage 10 Exemplare + 2 E.A.-Exemplare – gesamt 12 Exemplare, rückseitig nummeriert und handsigniert. Format 60 x 120 cm. Preis auf Anfrage: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

Andreas Lutherer: “Sean”, 2006, C- Print, lim. Auflage 10 Exemplare arabisch nummeriert + 2 Exemplare römisch nummeriert – gesamt 12 Exemplare, rückseitig nummeriert und handsigniert. Format 60 x 80 cm. Preis auf Anfrage: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris 

Andreas Lutherer:"LXXVII", 2010, Auflage 10 Exemplare + 2 E.A.-Exemplare - gesamt 12 Exemplare, rückseitig nummeriert und handsigniert. Format 30 x 30 cmAndreas Lutherer:“LXXVII”, 2010, lim. Auflage 10 Exemplare + 2 E.A.-Exemplare – gesamt 12 Exemplare, rückseitig nummeriert und handsigniert. Format 30 x 30 cm. Preis auf Anfrage: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

Andreas Lutherer: "Bonifacio", 2009, C -  Print, Fotoarbeit 2009, Auflage 10 Exemplare arabisch nummeriert + 2 Exemplare römisch nummeriert – insgesamt 12 Exemplare, rückseitig nummeriert und handsigniert. Format 75 x 75 cmAndreas Lutherer: “Bonifacio”, 2009, C –  Print, lim. Auflage 10 Exemplare arabisch nummeriert + 2 Exemplare römisch nummeriert – insgesamt 12 Exemplare, rückseitig nummeriert und handsigniert. Format 75 x 75 cm. Preis auf Anfrage: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

Andreas Lutherer: "BW-2"", 2006, Auflage 10 Exemplare arabisch nummeriert + 2 Exemplare römisch nummeriert - gesamt 12 Exemplare, rückseitig nummeriert und handsigniert. Format 120 x 30 cm

_________________________________________________________________

Andreas Lutherer: “BW-2″”, 2006, lim. Auflage 10 Exemplare arabisch nummeriert + 2 Exemplare römisch nummeriert – gesamt 12 Exemplare, rückseitig nummeriert und handsigniert. Format 120 x 30 cm. Preis auf Anfrage: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

Weitere Fotoarbeiten von Andreas Lutherer können Sie bei uns erwerben. Fragen Sie hier nach der aktuellen Verkaufsliste! Klicken Sie hier: Anfragen an Art Galerie Nolden/H – Paris

_______________________________________________________________

Sehen Sie weitere Fotografen in der Art Galerie Nolden/H: (Klicken Sie in den jeweiligen Namen!) Photo Galerie Art Galerie Nolden H Paris Candida Höfer   zeitlose Unverrückbarkeit Bernd und Hilla Becher, Andreas Gursky, Elger Esser, Thomas Struth, Araki,  André de Dienes, Letezia Battaglia, Candida Höfer, Sven Pfrommer, Toni Frissell, Jeff WallShoji Uedaweitere
_______________________________________________________________

Andreas Lutherer Biographie

1962 in Mönchengladbach geboren, in Nettetal aufgewachsen
1982 Freiberufliche Tätigkeit als vertreibender Kunsthändler
1989 Gründung der Galerie A+L Fine Art in Mönchengladbach
1990 Erstes Interesse an der Fotografie als Ausdruck künstlerischer Kreativität
1991-1993 Selbststudium fotografischer Techniken
1993-1995 Studienreisen nach Kanada, in die USA, Polynesien, Australien, Namibia, Marokko
Hinwendung von der reinen Landschaftsfotografie zum Menschen als Bezugspunkt der Landschaft. Fotoserie über Menschen im Kontext des Stadtlebens.
1997-2000 Erste Arbeiten mit der 8 x 10″inch Plattenkamera.
Landschaftsaufnahmen der Industrieräume Nord-Rhein-Westfalens.
2000 Erste malerische Arbeiten in Form von Hinterglas-Malerei. Übertragung gestalterischer Elemente der Fotografie ins Bildhafte. Umsetzung der räumlichen Dimension der Fotoarbeiten auf dreidimensionale Kastenbilder.
2001 Bilder auf Leinwand und Holz, die Räumlichkeit wird auf tradierte Weise auf einem zwei dimensionalen Bildkörper dargestellt, ohne gestalterische Elemente der Fotoarbeiten aufzugeben.
ab 2004 Zusammenarbeit mit der Galerie-Edition Purrmann.

Ausstellungen
2010 “Standings – Passing by”, mit Eva Kiss und Marta Resende, Galerie Schuermer, Karlsruhe
2009 “Payssage d’Abstrait”, Städtischen Galerie Speyer
Galerie 40 Rother, Wiesbaden (E)
2008 Miami Foto (Galerie 40 Rother, Wiesbaden)
Korean International Art Fair, Seoul
Deutsche Bank, Frankfurt a.M.
“Walking Landscape”, mit Andreas Kuhnlein, Kunstraum 12, Ettlingen
Kunsthaus Ratingen (E)
EON Düsseldorf: Auftragsarbeit für ein 36m langen Bildes
2007 “art.fair”, Köln
Toronto International Art Fair (Davis-Klemm-Gallery)
Galerie am Dom, Wetzlar (E).
Art Bodensee, Dornbirn/Österreich
Galerie Vetter, Düren (E)
Galerie Witzel, Frankfurt a.M.
Korean International Art Fair, Seoul (solo)
Galerie Müller, Würzburg (E)
Art D.C. Washington (Davis-Klemm-Gallery)
Art Karlsruhe (solo)
Art Miami, Miami Beach und Palm Beach III (Davis-Klemm-Gallery)
2006 Euro Gallery, Seoul (E)
Toronto International Art Fair (Galerie der Moderne)
“art.fair”, Köln (solo)
Art Galerie Richter, Berlin (E)
Galerie “Cameo – Kunsthandel”, Mannheim (E)
Art Bodensee, Dornbirn/Österreich (solo)
Galerie Klaus Bode, Nürnberg (E)
Korean International Art Fair, Seoul (solo)
Art Karlsruhe (solo)
Kunst Köln
2005 “art.fair”, Köln (solo)
Galerie “The Art Cube”, Düsseldorf (E)
Art Karlsruhe (solo)
Kunst Köln
Galerie “Cameo – Kunsthandel”, Mannheim (E)
Galerie “Cameo – Kunsthandel”, Heidelberg (E)
2004 “art.fair”, Köln (solo)
Foto-Arbeiten, mit Original-Grafiken von Heinz Mack
“Von der Malerei zur Fotografie”, Galerie Ostendorff, Wiesbaden
Kunst Köln (solo).
Galerie Klaus Bode, Nürnberg (E)
2003 Sonsbeek Art & Design, Arnheim (Niederlande) (solo)
Audengalerie, Bad Homburg (E)
Hauptverwaltung GEK, Schwäbisch Gmünd (E)
2002 Städtisches Spiel- und Festhaus Worms (E)
“Payssages”, Galerie “La Galerie d’été”, Paris (E)
“Wege deutscher Konzeptkunst”, mit Günther Förg, Krefeld

ANZEIGE


Swiss - einfach fliegen